Abreissen oder Renovieren – welche Zukunft für den Baubestand?

Beim derzeitigen Tempo wird ein Jahrhundert vergehen, bis alle bestehenden Gebäude ersetzt und die Neubauten auf dem Niveau von Null-Energie-Häusern angekommen sind. Deshalb müssen, wenn es um die Persepktive 2050 geht, nicht nur Neubauten im Fokus stehen, sondern auch die energetische Sanierung bestehender Gebäude.

Wie mit vorhandenen, teilweise historischen Gebäuden umzugehen ist und welche Prinzipien nachhaltiges Bauen verfolgen sollte, diskutierten am 27. Mai der luxemburgische Architekt Nico Steinmetz und der deutsche Architekt und Professor em. an der ETH Zürich Hans Kollhoff.

Eine Videoaufzeichnung der Konferenz findet sich hier : https://vimeo.com/556120594