Klimaneutralität : Welche Rolle für Architektur und Landesplanung?

Debatte mit Lex Faber, (Landes- und Raumplaner), Christine Müller (Architektin), Denis Scuto (Historiker) und Landesplanungsminister Claude Turmes (Link auf das Video der Veranstaltung am Ende des Artikels).

Am 18 . Februar treffen die luxemburgischen Mitglieder des Comité scientifique von Luxembourg in Transition auf den Landesplanungsminister.

Die Architektin Christine Mulle, der Landesplaner Lex Faber sowie der Historiker Denis Scuto diskutieren mit Landesplanungsminister Claude Turmes über die Bedeutung und die Grenzen von Landesplanung beim Wandel zu Klimaneutralität und Resilienz. Industrialisierung, Motorisierung, Dienstleistungs- und Finanzwirtschaft haben das Land in unterschiedlicher Weise geprägt. Welche urbanen Formen wird die Dekarbonisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und Infrastrukturen hervorbringen ? Kann die Landesplanung einen Wandel zur Klimaneutralität aktiv unterstützen?

Das Publikum kann über die Chatfunktion Fragen stellen.
Einschreibungen über contact@luxembourg.lu

Video-Aufzeichnung der Veranstaltung.